AUSBILDUNG ZUR DIPLOMIERTEN KLEINKINDERZIEHER*in/Tagesmutter/Tagesvater in villach

Willkommen bei Motolino 

 

Erfahren Sie die Welt der kindlichen Bildung neu mit unserem Lehrgang zur Kleinkinderzieher*in/Tageseltern.

 

Bei Motolino, geleitet von der erfahrenen Julia Mayer BA, bieten wir einen umfassenden Lehrgang, der Sie auf eine erfüllende Karriere in der frühkindlichen Pädagogik vorbereitet. Unser Programm ist speziell darauf ausgerichtet, Ihnen die notwendigen Fähigkeiten, Kenntnisse und die praktische Erfahrung zu vermitteln, um in diesem wichtigen und bereichernden Berufsfeld erfolgreich zu sein.

 

Rechtliche Grundlagen unserer Ausbildung:

Unsere Ausbildung entspricht der 93. Verordnung der Landesregierung vom 3. November 2020 (Kärntner Ausbildungsträgerverordnung – K-ATVO) und § 51a Abs. 3 des Kärntner Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz. 

 

Unser Angebot:

  • Praxisorientierte Ausbildung: Lernen Sie durch direkte Erfahrungen und realitätsnahe Lernszenarien.
  • Umfassendes Curriculum: Von der Bindungs- und Beziehungsgestaltung bis hin zu pädagogischen Methoden und Konzepten, deckt unser Lehrgang alle wichtigen Bereiche ab.
  • Individuelle Förderung: Wir respektieren die Einzigartigkeit jedes Lernenden und fördern individuelle Stärken und Fähigkeiten.

Lehrgangsstandort

Villach

 

Voraussetzungen für die Teilnahme

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Mittelschulabschluss
  • Deutschkenntnisse auf B2-Niveau
  • Körperliche und geistige Belastbarkeit
  • Erste-Hilfe-Kurse und Strafregisterbescheinigung
  • Positives Aufnahmegespräch

Lehrgangsdauer und Struktur

Dauer: Circa 6 Monate

Unterrichtseinheiten (UE): Eine Unterrichtseinheit umfasst 45 Minuten

Präsenz: 330 UE

Verfassen einer Facharbeit: 70 UE

Selbststudium: 40 UE

Praktikum: 160 Stunden

 

Lerninhalte und Curriculum

Das Curriculum für die Kleinkinderzieher*innenausbildung orientiert sich an den pädagogischen Grundlagen gemäß der Verordnung der Kärntner Landesregierung. Es beinhaltet folgende Prinzipien:

  • Ganzheitlichkeit und Lernen mit allen Sinnen: Fokus auf umfassende Bildungsansätze.
  • Individualisierung und Differenzierung: Angepasste Lehrmethoden für die Vielfalt der Lernenden.
  • Empowerment: Ermutigung zur aktiven Gestaltung von Bildungsprozessen.
  • Lebensweltorientierung: Ausrichtung an den Lebenswelten und kulturellen Hintergründen der Teilnehmenden.
  • Inklusion: Inklusive Bildungsansätze für die Teilhabe aller Personen.
  • Partizipation: Aktive Teilnahme der Lernenden an Entscheidungsprozessen.
  • Transparenz: Klare Darstellung von Ausbildungsinhalten und -zielen.
  • Bildungspartnerschaft: Gemeinsame Arbeit an Bildungszielen zwischen Ausbildern und Lernenden.

Unterrichtszeiten:

 

Vormittagslehrgang

Unterrichtstage: Montag, Dienstag, Mittwoch, teilweise Samstag

Unterrichtszeiten: Vormittags von 08:30 bis 12:30 Uhr, Samstagskurse von 08:30 bis 16:30 Uhr

Gesamtunterrichtszeit: 440 Unterrichtseinheiten (UE) plus 160 Stunden Praktikum

 

Inhaltliche Schwerpunkte und Module

Der Lehrgang umfasst verschiedene Module, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kleinkindpädagogik zugeschnitten sind. Einige der Kernmodule sind:

  • Grundlagen in elementarpädagogischen Institutionen
  • Spiel und Spielentwicklung in der Elementarpädagogik
  • Praxisanleitung
  • Bildungsrahmenplan
  • Berufsbild Tagesmutter/Vater
  • Rechtliche Grundlagen
  • Elementarpädagogische Handlungskonzepte
  • Gesundheit, Ernährung und Hygiene
  • Themen, Methoden und Haltung in der Zusammenarbeit und Beratung von Erziehungsberechtigten
  • Elementar-Didaktik
  • Kindliche Entwicklung
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in den ersten drei Lebensjahren
  • Grundlagen, Aufgaben, Ziele und Maßnahmen von Erziehung in elementarpädagogischen Einrichtungen
  • Gender und interkulturelle Pädagogik
  • Inklusive Elementarpädagogik

Praktikum

Ein wichtiger Bestandteil des Lehrgangs ist das Praktikum, das mindestens 160 Stunden umfasst.

 

Abschluss

Der Lehrgang endet mit einer Lehrgangsprüfung, die eine Präsentation der verfassten Facharbeit beinhaltet.

 

Kursgebühr: € 2.990,- (inkl. Unterlagen, Lernplattform, Prüfungsgebühr und kostenlosen Online-Fortbildungen in der Ausbildungszeit)

 

Bitte beachten Sie, dass eine Kursplatzbestätigung erst nach einem positiven Aufnahmegespräch und dem Erhalt der Rechnung erfolgt.

 

Warum Motolino?

  • Expertise: Julia Mayer BA bringt umfangreiche Erfahrung in der Erwachsenenbildung und eine Leidenschaft für frühkindliche Bildung mit.
  • Qualität: Unsere Lehrgänge basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und bewährten pädagogischen Praktiken.
  • Vielseitigkeit: Wir bieten eine breite Palette von Weiterbildungen an, um den Bedürfnissen der heutigen Pädagog*innen gerecht zu werden.

Werden Sie Teil einer wertvollen Gemeinschaft:

Unsere Absolventinnen spielen eine entscheidende Rolle in der Entwicklung und Betreuung von Kindern. Sie werden nicht nur Bildungspartnerinnen für Kinder und deren Familien, sondern auch Verfechter*innen für eine qualitativ hochwertige frühkindliche Bildung.

 

Beginnen Sie Ihre Reise heute und werden Sie eine Kleinkinderzieher*in mit Motolino!

anmeldung für den LEHRGANG ZUR KLEINKINDERZIEHER*IN/TAGESMUTTER/VATER

Wie melde ich mich an?

 Um einen Termin für das Aufnahmegespräch zu erhalten, ist zunächst eine verbindliche Anmeldung erforderlich. 

 

Aufnahmegespräch: 

Das Aufnahmegespräch ist ein wesentlicher Bestandteil des Bewerbungsprozesses für den Lehrgang zur Kleinkindpädagogik/Tageseltern bei Motolino. Es dient dazu, mehr über Ihre Motivation, Ihre Eignung für die Arbeit mit Kindern und Ihre Vorbereitung auf die Ausbildung zu erfahren. Nach der Anmeldung wird ein Termin für das Aufnahmegespräch festgelegt. Bitte beachten Sie, dass die Kursplätze erst nach einem positiven Gespräch und in Absprache mit dem Land Kärnten vergeben werden.

 

Erforderliche Unterlagen:

Für das Aufnahmegespräch benötigen wir folgende Dokumente:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Aktueller Strafregisterauszug
  • Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine berufsbildende mittlere oder höhere Schule
  • Nachweis über Deutschkenntnisse auf B2-Niveau (bei nicht deutscher Muttersprache)
Bitte diese Dokumente direkt im Anmeldeformular als PDF anhängen, per Mail an infomotolino@gmail.com zusenden.
Oder per Post an die Anschrift: 
Motolino 
Widmanngasse 21
9500 Villach 

Terminvergabe für das Aufnahmegespräch: Die Termine für die Aufnahmegespräche werden nach dem Eingang der Anmeldungen vergeben, es können leider keine Wunschzeiten berücksichtigt werden.

 

Vormittagslehrgang: Kursstart am 06. Mai 2024 - 11.11.2024

Anmeldung ab sofort möglich.

 

Termin für das Auswahlgespräch 18. April 2024.

 

fördermöglichkeiten